Cookies

Cookie-Nutzung

Detox Pflaster – entgiften den Körper im Schlaf

Detox Pflaster kommen über Nacht zum Einsatz. Auf die Fußsohle geklebt und richtig fixiert entschlacken sie den Körper und leiten die Giftstoffe aus. Zu erkennen ist das am nächsten Morgen an der dunklen Verfärbung des Pflasters. Gleichzeitig bauen die Detox Pflaster Stress ab und verbessern die Schlafqualität. Unser Ratgeber zeigt dir die richtige Verwendung und wie die Inhaltsstoffe wirklich auf den Körper wirken.
Besonderheiten
  • für die Füße
  • über Nacht
  • entgiften den Körper
  • Stressabbau
  • einfache Anwendung
Das Wichtigste zusammengefasst
  • Das Detox Pflaster ist eine effektive Methode zum Entgiften und Entschlacken des Körpers. Ziel ist es, Stress abzubauen, Kopfschmerzen und Schlafprobleme zu lindern und andere gesundheitliche Beschwerden zu verbessern.
  • Die meisten Pflasterarten sind für die Fußsohlen vorgesehen, da sich hier laut Akupunktur das komplette Organsystem widerspiegelt. Am Abend klebst du das Produkt auf und fixierst es. Am nächsten morgen sind die Giftstoffe als dunkle Verfärbung auf dem Pflaster zu erkennen.
  • Die Produkte bestehen aus natürlichen Inhalten, wie Bambus-Essig oder Vitamin C. Sie erzeugen einen schnellen Abtransport der Schlacken und beschleunigen den Entgiftungsprozess.

Detox Pflaster Test & Vergleich 2021

Nubuu Detox Pflaster

Nubuu Detox Pflaster
Besonderheiten
  • 10 Stück
  • Vitalpflaster
  • körperliche Entgiftung
  • geistige Gesundheit
  • einfache Anwendung
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Die ehemals Nubuu Detox Pflaster werden unter dem Namen footmed verkauft. In dieser Packung sind 10 Stück enthalten. Die Inhaltsstoffe helfen bei der Entgiftung des Körpers und kurbeln den Stoffwechsel an. Schmerzen werden gelindert und auch die geistige Gesundheit unterstützt. Die Wirkungsweise lehnt sich der traditionellen chinesischen Medizin an. Immerhin spiegeln sich die Organe an der Fußsohle. Die Anwendung ist denkbar einfach. Am Abend klebst du die Pflaster einfach auf die Fußsohlen und entfernst sie am nächsten Tag wieder.
Die Pflaster werden von den Kunden gelobt. Auch die Bestellung im Shop und die Lieferung gingen recht schnell. Nach eigenen Angaben fühlen sich die Kunden fitter, stehen am Morgen besser auf und können sich auch länger konzentrieren. Für die Wirkung braucht es jedoch eine langfristige Anwendung. Da in diesem Artikel nur 10 Pflaster enthalten sind, reicht die Packung für 5 Tage. Trotzdem handelt es sich um ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Vorteile Nachteile
  • Körper wird fitter
  • einfaches Aufstehen am Morgen
  • leichte Anwendung
  • Wirkung spürbar
  • guter Preis
  • kleine Packung
  • langfristige Anwendung nötig

Nuonove Detox Foot Patch

Nuonove Detox Foot Patch
Besonderheiten
  • 20 Stück
  • Vitalpflaster
  • zur Entgiftung
  • gute Qualität
  • Bambus
24,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Das Nuonove Detox Pflaster basiert auf der traditionellen chinesischen Heilkunde. Kreislauf und Stoffwechsel werden angeregt und helfen dem Körper bei der Entgiftung. Schadstoffe und Schlacke sollen über die Füße ausgeleitet werden. Es handelt sich dabei um natürliche Materialien und Inhalte. Die Entgiftung verbessert Migräne, Kopfschmerzen oder Rückenschmerzen. Auch bei Ermüdung und Stress sind die Pflasterpads empfohlen. Als Hauptwirkstoff zählt das Turmalin. Dank negativ-Ionen beschleunigt es den Transport von Sauerstoff in die Zellen. Zusätzlich wird Bambusessig, Vitamin C und Dextrin in der Rezeptur verwendet. Die Anwendung erfolgt nachts und beschert am nächsten Morgen eine Verfärbung auf dem Pad.
Die Kunden beschreiben eine wärmende Wirkung, wodurch sich das Einschlafen beschleunigt. Außerdem kleben die Pflasterstreifen gut. Die Firma weist darauf hin, das Produkt nicht an irritierten Hautstellen oder bei Ekzemen zu verwenden. Zudem dürfen die Pads nicht in der Schwangerschaft oder bei Kindern angewendet werden. Am Morgen ist ein gewöhnungsbedürftiger Geruch zu vermerken. Viele Kunden empfehlen das Tragen von Socken. Bei langfristiger Kur werden die Rückstände immer heller, da sich nicht mehr so viele Giftstoffe im Körper befinden. Auch bei Übersäuerung sind die Pflaster eine gute Hilfe und praktisch in der Verwendung. Manche Kunden bestätigen, sich erst daran gewöhnen zu müssen. Außerdem kann der Durst gesteigert sein.

Vorteile Nachteile
  • wärmende Wirkung
  • beschleunigt das Einschlafen
  • helfen bei Übersäuerung
  • kleben gut
  • spürbare Linderung
  • nicht bei Ekzemen
  • machen Durst
  • du musst dich erst daran gewöhnen

Nuonove Detox mit Lavendel

Nuonove Detox mit Lavendel
Besonderheiten
  • 20 Stück
  • zur Entspannung
  • in Lila
  • natürliche Zusammensetzung
  • Schmerzlinderung
22,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Nuonove hat ein Detox Pflaster mit Lavendel entwickelt. Daher auch die Farbe Lila. Lavendel lindert hilft beim Entspannen, verjüngt und fördert das Schlafverhalten. Dadurch entsteht weniger Müdigkeit im Alltag. Die Fußpflaster kurbeln eine natürliche Entgiftung im Körper an und leiten Schlacke und ähnliche Stoffe aus. Schmerzen und Migräne können gelindert werden. Gleichzeitig helfen die Entgiftungspflaster bei der Überwindung von Stress. Der Einsatz ist denkbar einfach und erfolgt nachts. Sie werden nur an den Fußsohlen angeklebt. Am nächsten Morgen ist eine Verfärbung und Durchfeuchtung zu erkennen. Je dunkler, desto mehr Giftstoffe und Schlacken wurden aus dem Körper geleitet. Das gilt auch für Schwermetalle.
Manche Kunden sprechen von einer Wirkung, andere nur von wenigen Effekten. Wichtig ist jedoch eine langfristige Kur. Das Wohlbefinden steigt, Schmerzen werden gelindert und der Körper scheint wieder voller Energie. Viele Kunden fühlen sich vitalisiert. Nur manchmal bleiben Rückstände auf den Füßen. Du musst sie nach Gebrauch auf jeden Fall waschen. Die Verwendung ist sehr einfach und die Pads kleben recht gut. Ein Nachteil: es wird ein Lavendel-Duft erwartet, der jedoch nicht zu merken ist.

Vorteile Nachteile
  • angenehme Wirkung
  • Linderung von Schmerzen
  • gesteigertes Wohlbefinden
  • einfach zu verwenden
  • gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • kein Lavendel Duft
  • Füße nachher waschen

FunPa Detox Pflaster

FunPa Detox Pflaster
Besonderheiten
  • 100 Stück
  • mit Bambus
  • gut verträglich
  • zieht Toxine
  • für 2 Monate
n/a €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Diese Großpackung an Detox Pflastern von FunPa reicht für etwa 2 Monate. Jeden Abend klebst du das Pad mit der Folie an deine Fußsohle. Auch Anfänger kommen gut mit der leichten Anwendung klar. Das weiche Material enthält viele biologische Stoffe. Dazu gehören Bambusessig, Lavendel, Ingwer oder Glockenblume. Diese Zusammensetzung aus verschiedenen chinesischen Arzneimitteln hilft beim Entgiften des ganzen Körpers. Dabei werden die Giftstoffe förmlich über die Fußsohlen herausgezogen. Die Anwendung genügt für 6-8 Stunden. Insgesamt 100 Stück sind in dem Paket enthalten. Nach der einmaligen Nutzung sind die Pflasterstreifen zu entsorgen, da sich Giftstoffe und Schlacke darauf ablagern.
Die Fußpflaster helfen vielen Kunden und sind am nächsten Morgen recht schwarz. Daher solltest du immer die Füße waschen. Von Tag zu Tag scheint eine Besserung erkennbar. Gerade Schlafstörungen oder Schmerzen werden gelindert. Der Körper fühlt sich deutlich ausgeruhter und entspannter an. Einige Kunden sprechen von Rückständen auf den Fußsohlen, die sich nur schwer entfernen lassen. Die Klebefolien benötigen etwas Übung für eine optimale Nutzung.

Vorteile Nachteile
  • helfen gut
  • langfristige Kur
  • Giftstoffe sind sichtbar
  • Körper fühlt sich entspannter
  • Linderung von Schmerzen
  • Klebereste an den Fußsohlen
  • Übung erforderlich

Detox Bambuspflaster

Detox Bambuspflaster
Besonderheiten
  • 100 Stück
  • 50 Tage
  • natürliche Stoffe
  • schnell aufgeklebt
  • mehr Schlafqualität
26,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Die Firma Black Forest Spa bietet dir eine Großpackung an Detox Pflaster. Insgesamt 100 Stück sind enthalten und reichen für 50 Tage. Schließlich muss die Kur langfristig durchgeführt werden, um die Erfolge zu spüren. Es handelt sich um weiße Fußpolster, die mit natürlichen Inhaltsstoffen getränkt sind. Eine Klebefolie fixiert das Produkt an der Fußsohle. Nachts lösen sich Muskelverspannungen und körperliche Beschwerden werden gelindert. Die Artikel kommen auch bei übermäßigem Stress zum Einsatz. Für einen angenehmen Schlaf sind die Polster eine gute Hilfe. Sie beschleunigen das Einschlafen und erhöhen die ganze Schlafqualität. Eine Anwendung über Nacht wird empfohlen, damit die Polster 6-10 Stunden an den Fußsohlen bleiben. Der Hersteller steht für eine gute Qualitätssicherung.
In den Kundenmeinungen ist von einem guten Preis-Leistungsverhältnis die Rede. Schon nach den ersten Anwendungen fühlen sich die Kunden besser. Dennoch wird eine langfristige Anwendung empfohlen. Manchen Kunden fehlt eine Bedienungsanleitung. Sie wissen dann nicht genau, wie die Pads zu kleben sind. Außerdem gibt es bei diesem Produkt keine Auflistung über die Inhalte. Trotzdem ist die Anwendung einfach und schnell verstanden. Ein kleiner Einschnitt der Klebepflaster hilft beim besseren Anbringen auf der Fußsohle. Rückstände lassen sich am nächsten Morgen gut entfernen. Nur die Klebeeigenschaften könnten für manche Kunden besser sein.

Vorteile Nachteile
  • günstiger Preis
  • einfache Anwendung
  • Rückstände schnell zu entfernen
  • Effekt zu spüren
  • ideal über Nacht
  • keine Bedienungsanleitung
  • keine Angabe der Inhaltsstoffe

Detox-Pflaster mit Lavendel

Detox-Pflaster mit Lavendel
Besonderheiten
  • natürliche Wirkstoffe
  • mit Bambusessig
  • echter Lavendel
  • 10 Pads
  • aus Deutschland
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Auch diese Detox-Pflaster basieren aus natürlichen Wirkstoffen. Dazu gehören Baumessig, Turmalin, Bambusessig und echter Lavendel. Die Packung ist deshalb in einem zarten Lila gehalten. Das Prinzip basiert auf der traditionellen Chinesischen Medizin und erklärt, dass sich sämtliche Organe auch an den Fußsohlen abbilden. Die Pflaster entgiften und wirken bequem im Schlaf. Du brauchst sie am Abend nur auf die Fußsohlen auftragen. Dabei entschlackt der Körper und leitet die Giftstoffe nach außen. Das Lavendel hilft zusätzlich beim Einschlafen, beruhigt und löst Stress und Verspannungen. Insgesamt 10 Pads sind pro Packung enthalten. Damit reichen sie für 5 Tage.
Zu diesem Produkt sind im Shop leider keine Kundenmeinungen vorhanden. Generell achtet der Hersteller aber auf eine einfache Anwendung und auch geprüfte Qualität aus Deutschland.

Vorteile Nachteile
  • produziert in Deutschland
  • geprüfte Qualität
  • komplexe Wirkweise
  • nicht bekannt

Vita Patchy Vitalpflaster

Vita Patchy Vitalpflaster
Besonderheiten
  • Fußpflaster
  • 100 Stück
  • mit Turmalin
  • hohe Qualität
  • Naturheilkunde
39,16 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Die Detox Pflaster von Vita Patchy werden auch als Vitalpflaster oder Bambuspflaster bezeichnet. Grundlage der Wirkweise ist die Naturheilkunde. Die Vity Patchys bestehen deshalb aus pflanzlichen und natürlichen Inhaltsstoffen. Sie sind in die Pads eingearbeitet. Dadurch ergibt sich ein etwas eigensinniger Geruch, der in diesem Fall aber als Qualitätsmerkmal gesehen werden kann. Die Anwendung ist sehr einfach. Du legst die Pads nachts auf deine Fußsohle und fixierst sie mit Klebefolie. Am nächsten Morgen siehst du das recht schwarze Ergebnis. Giftstoffe und Schlanke sind aus dem Körper gewichen. Die Pads helfen beim Stressabbau, fördern die Gesundheit und unterstützen dich bei einem gesunden Schlaf.
Viele Kunden berichten von einem positiven Effekt. So schmerzen die Gelenke und Muskeln nicht mehr zu stark. Der Körper wirkt fitter und wacher. Auch Kopfschmerzen können sich reduzieren, ohne ständig Tabletten nehmen zu müssen. Die Fußregion erscheint am Morgen nicht mehr so geschwollen. Mit positivem Einfluss auf die Schilddrüse helfen die Vita Patchys sogar beim Abnehmen. Manche Kunden merken nicht sofort eine Änderung. Hier ist eine längere Wirkdauer nötig.

Vorteile Nachteile
  • positiver Effekt
  • weniger Kopfschmerzen
  • keine Verspannungen mehr
  • Einfluss auf Schilddrüse
  • unterstützen das Abnehmen
  • Wirkdauer ist etwas länger
  • keine schnelle Veränderung

Kapmore Detox Pflaster

Kapmore Detox Pflaster
Besonderheiten
  • 100 Stück
  • zum Entgiften
  • Schmerzlinderung
  • hochwertiges Material
  • 6-8 Stunden
n/a €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Dieses Entgiftungspflaster findet an den Füßen oder in der Beinregion Einsatz. Es hilft dabei, die Zellen zu aktivieren und die Schlafqualität zu verbessern. Gleichzeitig lindert es Müdigkeit oder fördert das Wohlbefinden. Mit einer Einwirkzeit von 6-8 Stunden wird es über Nacht getragen. So ist die beste Absorption sicher, bevor die Pads wieder entfernt werden müssen. Im Paket sind 100 Fußpolster und 100 Klebefolien enthalten für eine optimale Fixierung. Die Inhalte lindern Schmerzen und helfen dem Körper beim Entspannen. Das Produkt basiert zu 100 Prozent auf biologischen Zutaten und ist sehr verträglich. Am nächsten Morgen nimmst du das Tuch ab und spülst den Rest mit Wasser nach. Insgesamt 100 Stück sind pro Paket enthalten, die an einem kühlen und trocknen Ort gelagert werden sollten.
Die Kunden weisen in ihrer Bewertung darauf hin, die Pflaster langfristig anzuwenden. Erst dann kann die gewünschte Wirkung erzielt werden. Sie sprechen von einer einfachen Anwendung und einem besseren Durchschlafen. Obwohl die Oberfläche selbst gut klebt, sollten noch Socken beim Schlafen getragen werden, da sich das Klebemittel lösen kann. Gute Effekte wurden an den Füßen selbst erzielt, gegen Schmerzen oder Wadenkrämpfe. Auch das Hautbild kann sich verbessern. Am nächsten Morgen sollte der Fuß gewaschen werden, weil dich die Pads schwarz verfärben. Das Preis-Leistungsverhältnis ist gut.

Vorteile Nachteile
  • klebt gut
  • angenehm verarbeitet
  • helfen beim Entgiften
  • Effekt spürbar
  • gegen Schmerzen
  • nächsten Tag Füße waschen
  • langfristige Kur

Ratgeber: Was sind Detox Pflaster?

Die Entgiftung spielt in der modernen und schnelllebigen Gesellschaft eine wichtige Rolle. Ob durch Lebensmittel oder Umwelteinflüsse – überall nehmen wir Giftstoffe in unseren Körper auf. Sie beeinträchtigen das Wohlbefinden, führen zu Verspannungen oder auch Schmerzen. Neben Saftkuren, Pulvern oder Tee haben die Detox Pflaster den Markt erobert. Doch was steckt eigentlich dahinter?

Die Produkte sind selbstklebend, basieren auf einer natürlichen Zusammensetzung und versprechen die Entgiftung über Nacht. Ebenso genutzte Begriffe sind Detox Pads, Patches oder Chi Pads. Du klebst dir die Pads auf die Fußsohlen, um Giftstoffe und Schlacke auszuleiten. Es handelt sich um verschiedene Ablagerungen im Körper, die sonst Beschwerden hervorrufen können. Eine wissenschaftliche Definition für das Entschlacken gibt es aber nicht.

Das Highlight
Auf dem Pflaster bleiben am nächsten Morgen deutlich schwarze Rückstände. Diese sollen mit dem Fortführen der Behandlung weniger sichtbar sein.

Es haben sich verschiedene Hersteller und Händler auf dem Markt etabliert, die mit großen Packungen werben. Ziel ist es nämlich, die Pflaster langfristig als eine Art Entgiftungskur anzuwenden. Erst dann sollen sich Effekte bemerkbar machen. Wie das Ganze im Detail funktioniert, erklären wir dir in den folgenden Abschnitten genauer.

Wirkungsweise: wie funktionieren Detox Pflaster?

Einen wirklich wissenschaftlichen Beleg für die Wirkungsweise und den Erfolg der Detox-Pflaster gibt es nicht. Die Idee geht jedoch von einer ständigen toxischen Belastung des Menschen aus. Sei es im Essen oder den Umwelteinflüssen – überall gelangen Giftstoffe in den Körper. Lagern sich diese in den Zellen und Organen an, können Krankheiten entstehen. Erste Anzeichen sind ein schlechtes Hautbild oder örtliche Entzündungen. Der Körper befindet sich allgemein in einem unruhigen Zustand. Stress oder Belastung kommen hinzu und die Symptome werden schlimmer. Eine Entgiftungskur wird empfohlen.

Aus rein traditioneller chinesischer Sicht bilden sich die inneren Organe und Zonen im Körper auch auf den Fußsohlen ab. Mit der Akupunktur oder der Akupunktmassage am Fuß lassen sich ganzheitliche Wirkungen im ganzen Körper erzielen. Auf dieses Prinzip setzen auch die Pflaster. An den Fußsohlen angebracht entziehen die Wirkstoffe sämtliche Schlacken und Gifte aus dem Körper. Nach einer gewissen Zeit soll eine erste Besserung verspürt werden. Dabei helfen die Pflaster schon beim Einschlafen, fördern die Durchblutung und hinterlassen ein warmes Gefühl an den Füßen. Am nächsten Morgen ist die dunkle Verfärbung auf dem Pflaster zu erkennen.

Wichtig
Es handelt sich nicht um eine akute oder schnelle Wirkungsweise. Vielmehr setzen die Hersteller auf eine langfristige Kur, die sich über mehrere Tage oder Monate zieht.

Einsatzbereiche: wofür geeignet

Die Einsatzbereiche variieren stark zwischen den einzelnen Produkten. Manche Pflaster sind mit Lavendel versetzt und tragen zusätzlich zur Beruhigung bei. Andere sind eher auf psychischen Stress und nervliche Belastung ausgelegt. Allgemeine Einsatzbereiche sind:

  • Gelenkschmerzen
  • Rheuma und Arthritis
  • chronische Schmerzen
  • Migräne und Kopfschmerzen
  • Schwellungen
  • Stress und Unruhe
  • Hautprobleme
  • Schlafstörungen
  • Organbeschwerden
  • innere Entzündungen

Inhaltsstoffe – 100 Prozent biologisch

Die meisten dieser Produkte enthalten pflanzliche und biologische Inhaltsstoffe. Sie beziehen ihre Kraft aus der Natur und kurbeln die Entgiftung des Körpers an. Zudem bekämpfen sie freie Radikale und helfen beim Abtransport der schädlichen Stoffe. Dazu gehören:

  • Bambus
  • Baumessig
  • Cayenne
  • Spurenelemente
  • Vitamine und Mineralien
  • Turmalin, Bergkristall und Amethyste
  • Cayenne
  • Lavendel
  • Ginseng
  • Algen

Hierbei handelt es sich nur um einen kleinen Auszug möglicher Inhaltsstoffe. Die Hersteller haben ihre eigene Rezeptur entwickelt. Die genannten Heilsteine, wie Turmalin oder Bergkristall kommen in zermahlener Form vor. Turmalin begünstigt mit Negativ-Ionen beispielsweise den Sauerstofftransport in den Organen und Zellen. Außerdem werden verschiedene Vitamine und Mineralien mit eingebunden. Sie kurbeln den körpereigenen Entgiftungsprozess und Stoffwechsel an.

Anwendung: einfach auf die Füße kleben

Die Anwendung ist denkbar einfach. Nimm dir pro Fuß ein Pflaster und starte am Abend mit der Behandlung. Schließlich besitzen die meisten Produkte eine Einwirkzeit von 6-8 Stunden, was der Ruhephase über Nacht entspricht. Gehe also folgende Schritte genau durch:

Reinige deine Füße

Am besten gehst du vor der Anwendung Duschen oder wäscht dir die Füße. Vor dem Aufkleben des Pflasters müssen sie aber komplett trocken sein. Nur auf einer sauberen Haut wirken die Inhaltsstoffe ungestört.

Pflaster entnehmen

Öffne die Packung und nimm das Pad mit der Klebefolie heraus. Manche Hersteller verbinden die beiden Elemente, andere setzen auf zwei Teile. Nimm eine entspannte Haltung ein.

Aufkleben

Klebe das Pad etwas auf die Fußmitte. Hier befinden sich die meisten Reflexzonen. Achte darauf, dass die Klebefolie gut sitzt und sich an keiner Stelle löst.

Schlafen gehen

Nun gehst du schlafen und beginnst die Nacht. Mit zusätzlich dünnen Socken verrutschen die Pflaster nicht. Außerdem brauchst du dich nicht sorgen, das Bett zu beschmutzen. Die Inhaltsstoffe helfen dir bereits beim Einschlafen.

Pflaster abziehen

Am nächsten Morgen entfernst du das Detoxpflaster von deinem Fuß. Die Klebestellen sollten sich schnell lösen lassen. Du erkennst auf dem Pad eine dunkle Färbung. Um eine Verschmutzung von Bett oder Wohnung zu verhindern, empfehlen die Hersteller das Entfernen im Badezimmer.

Füße erneut waschen

Nun wäschst du dir die Füße erneut und entfernst alle Rückstände. Das ist bei manchen Produkten mühsamer als bei anderen. Außerdem kann ein unangenehmer Geruch entstehen, der jedoch nur auf die Wirksamkeit hindeuten soll.

Da es sich um eine Kur handelt, genügt eine einmalige Anwendung nicht. Experten und Hersteller empfehlen eine Dauer von 5 bis 15 Tagen mindestens. Du darfst die pflaster aber auch über zwei Monate anwenden. Nicht umsonst gibt es Großpackungen mit 100 Stück, die für 50 Tage halten.

Gibt es Risiken und Nebenwirkungen?

Risiken und Nebenwirkungen sind keine bekannt, da es sich um sehr natürliche Inhaltsstoffe handelt. Für Kinder, Schwangere oder in der Stillzeit sind die Pflaster trotzdem nicht erlaubt. Sie sollten nur von Erwachsenen angewendet werden. Außerdem dürfen sie nicht in Kontakt mit Hautirritationen, offenen Wunden oder Ekzemen kommen. In diesem Fall reizen die Inhalte das Gewebe nur unnötig. Achte vor der Anwendung also auf unversehrte Fußsohlen und auf mögliche Allergien gegen die Rohstoffe.

Kundenmeinungen, Erfahrung und Kritik

Die Haut gilt als größtes menschliches Organ und übernimmt wichtige Teile des Stoffwechsels. Daher wird über die Haut auch entgiftet. Allerdings gibt es eine Hautbarriere, die nicht von jedem Stoff wahllos durchdrungen werden kann. Nur mit der Hilfe verschiedener Trägersubstanzen oder Ölen gelangen die Stoffe hinein. Rein physikalisch funktioniert es laut Wissenschaftlern und Experten also nicht, dass Giftstoffe über die Fußsohlen entzogen werden können. Die Wirksamkeit ist deshalb kritisch zu hinterfragen.

So gehen auch die Kundenmeinungen weit auseinander. Manche Kunden sind sehr zufrieden mit dem Produkt. Sie können besser einschlafen, haben deutlich weniger Schmerzen und auch Schwellungen an den Füßen lösen sich. Darüber hinaus unterstützen die Pflaster den Stoffwechsel und helfen bedingt beim Abnehmen. Manche Kunden beschweren sich über den Geruch. Andere kritisieren zu viele Rückstände auf der Haut. Das betrifft sowohl die schwarze Oberfläche als auch Klebereste. Einige Pflaster kleben nicht die ganze Nacht, weswegen das Tragen von Socken empfohlen wird.

Hinweis
Ein Bericht von Stiftung Warentest oder von der Verbraucherzentrale liegt nicht vor. Auch andere offizielle Studien haben wir nicht gefunden. Die Testergebnisse basieren meist auf Kundenerfahrungen.

Was bringen Detox Pflaster wirklich?

In Bezug auf die Wirkung empfindet den Effekt jeder Kunde anders. Manche beschreiben eine umgehende Wirkung, der Körper fühlt sich entspannter und erholter an. Andere brauchten mehrere Tage, um an diesen Punkt zu gelangen. Die Wirkungsweise muss also individuell betrachtet werden. Eine Verallgemeinerung gibt es hier nicht. Bei anderen funktioniert die Entgiftung gar nicht. Es gibt weder eine Besserung der Beschwerden, noch einen entspannter Gemütszustand.

Vorteile Nachteile
  • hilft beim Einschlafen
  • einfache Anwendung
  • Körper wirkt entspannter
  • linder Schmerzen
  • keine Schwellungen mehr
  • ganzheitliche Wirkung
  • wirkt als längere Kur
  • Rückstände möglich
  • unangenehmer Geruch
  • Wirkung nicht garantiert

Wo kann ich Detox Pflaster kaufen?

Entgiftungspflaster gibt es kaum bei dm, Rossmann oder in der Apotheke zu kaufen. Der Markt konzentriert sich eher auf den Onlinehandel in ausgewählten Shops, bei den Herstellern selbst oder über Amazon. Die Preise sind sehr unterschiedlich und hängen natürlich von der Menge der Pflaster ab. Die kleinste Packung umfasst meist 10 Pflaster und reicht für 5 Tage. So lange sollte die Kur mindestens angewendet werden. Die Preise beginnen bei etwa 15 Euro. Achte jedoch immer auf die Kosten beim Versand und die Lieferzeiten.

FAQ – häufig gestellte Fragen

Frage Antwort
Warum werden Detox Pflaster schwarz?
  • Das Baumessig in den Pflastern sorgt für die dunkle Verfärbung. Kommt es mit Feuchtigkeit in Berührung, wird es Schwarz.
  • Es sind also nicht nur Giftstoffe im Pflaster, sondern die Inhalte reagieren mit dem Schweiß am Fuß.
Wie lange sollte ich Detox Pflaster anwenden?
  • Die Anwendung ist nicht beschränkt. Du kannst die Pflaster auch mehrere Monate anwenden.
  • Zumindest wird von Herstellern und Kunden eine längere Kur empfohlen, um eine Wirkung feststellen zu können.
Funktionieren Detox Pflaster am Bauch?
  • Die Produkte können auch am Finger oder am Bauch verwendet werden, wenn hier besondere Schmerzen oder innerliche Entzündungen vorliegen.
Wohin muss ich das Detox Pflaster kleben?
  • Am besten eignet sich die Fußmitte, weil hier am meisten Reflexzonen zu finden sind.
  • Du kannst das Pflaster aber auch an Stellen mit bestimmten Beschwerden kleben.

Weitere Inhalte

Ein Test auf Youtube:

Test und Review:

nach oben