Cookies

Cookie-Nutzung

Enthaarungspads ☀️ » schonende Haarentfernung ohne Rasierpickel

Enthaarungspads sind eine sanfte Form der Haarentfernung ohne das Risiko eingewachsener Härchen. Sie eignen sich besonders für Frauen, die oft zu Rasierpickeln neigen. Die Anwendung ist sehr einfach: mit ihrem feinkörnigen Überzug schmirgeln sie in kreisenden Bewegungen die Haare und lose Hautschüppchen ab. Deine Beine bekommen gleichzeitig ein Peeling. Weitere Informationen erfährst du in unserem Ratgeber.
Besonderheiten
  • Depilierscheiben
  • mit Handschuh
  • einfache Anwendung
  • feinkörnig
  • als Peeling

Enthaarungspads Test & Vergleich 2022

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Enthaarungspads funktionieren an den Beinen, an den Armen und unter den Achseln. Nur im Gesicht solltest du vorsichtig sein. Mit einer feinkörnigen Oberfläche trägst du die feinen Härchen und losen Hautschüppchen ab.
  • Im Lieferumfang ist meist ein Handschuh enthalten, an dem die Papierstreifen befestigt werden. Sie sind für den einmaligen Gebrauch vorgesehen. Nach der Behandlung solltest du die beanspruchte Haut mit Feuchtigkeit pflegen.
  • Da die Haarwurzel nicht mit entfernt wird, gibt es nur ein geringes Risiko von Rasierpickeln oder eingewachsenen Haaren. Das Ergebnis hält dafür nur wenige Tage, bis die Stoppeln nachgewachsen sind.

Sundepil Enthaarungspads

Sundepil Enthaarungspads
Besonderheiten
  • schnelle Enthaarung
  • 4 große Scheiben
  • 3 kleine Scheiben
  • Pad groß und klein
  • mit Aufbewahrungsetui
24,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Die Sundepil Enthaarungspads bieten dir eine sanfte und einfache Methode zur Haarentfernung. Unerwünschte Körperbehaarung wird schmerzlos über einzelne Pads entfernt, beispielsweise an den Beinen oder unter den Armen. Gleichzeitig erfährt deine Haut einen zarten Peelingeffekt und ist anschließend besonders weich. Sie wirkt sogar leicht aufgehellt. Alte Hautschüppchen werden gelöst und fallen ab. Die Enthaarungspads wendest du in kreisenden Bewegungen an. Die Fläche ist mit kleinen Kristallen bestückt, um die Haarstrukturen sanft abzuschmirgeln. Kleine Härchen werden sogar mit Wurzel entfernt für ein langanhaltendes Ergebnis. In diesem Set sind ein kleiner und ein großer Handschuh enthalten. Auf dem Handschuh werden die Ersatzscheiben befestigt. Zudem gibt es ein Aufbewahrungsetui und eine Bedienungsanleitung in 4 verschiedenen Sprachen.
Die Kundenmeinungen zu diesem Produkt sind recht verhalten und unterschiedlich. Die Anwendung ist sehr einfach und leicht verständlich. Trotzdem musst du mehr Zeit aufwenden, als beispielsweise mit einem Nassrasierer. Sehr grobe und feste Stoppeln bleiben einfach stehen. Sie müssen anschließend noch rasiert werden. Außerdem nutzt sich die Oberfläche der Pads recht schnell ab. Dafür kannst du sie tauschen. Besonders gut funktioniert das Prinzip bei feinen Härchen, beispielsweise an der Oberlippe. Manche Kunden beschreiben nach der Anwendung eine leichte Rötung. Du musst deine Haut auf jeden Fall pflegen und mit Feuchtigkeit versorgen. Sie fühlt sich dann nach der Anwendung wirklich weich und geschmeidig an.

Vorteile Nachteile
  • Haut wirkt weich
  • ideal für feine Haare
  • keine Rasierpickel
  • leichte Anwendung
  • verschiedene Größen
  • hoher Zeitaufwand
  • Pads nutzen sich schnell ab
  • leichte Rötung

Enthaarungspads als Set

Enthaarungspads als Set
Besonderheiten
  • 80 Stück
  • 40 große Pads
  • 40 kleine Pads
  • überall einsetzbar
  • für Gesicht geeignet
9,89 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Mit diesem Set bekommst du einen großen Vorrat an Enthaarungspads. Insgesamt 40 große und 40 kleine Pads sind enthalten. Die größeren wendest du eher an den Beinen oder den Armen an. Die kleinen sind für die Oberlippe oder die Achseln geeignet. Du kannst die Pads nämlich auch im Gesicht anwenden. Es handelt sich um eine sanfte und schmerzlose Haarentfernung, wie der Hersteller beschreibt. In kreisförmigen Bewegungen gehst du über die entsprechenden Stellen. Diene Haut sollte dafür sauber und trocken sein. Anschließend ist sie weich und geschmeidig, muss aber mit Feuchtigkeit versorgt werden. Die Pads nehmen nicht nur die kleinen Härchen ab, sie sorgen für eine bessere Durchblutung und entfernen die abgestorbenen Hautschuppen. Du kombinierst die Haarentfernung mit einer sanften Peelingbehandlung.
Auch hier sind die Kundenmeinungen wieder sehr verschieden. Einige sprechen von einer guten und einfachen Anwendung. Anderen beschreiben sogar Schmerzen und Hautirritationen nach dem Peeling. Diese gehen auch in den ersten Stunden nicht gleich weg. Du solltest deine Haut auf jeden Fall gut pflegen. Zudem ist das Pad nur mit leichtem Druck über die Haut zu führen. Einfach in kleinen Kreisen bewegen und sehr sanft über empfindliche Bereiche gehen. Es werden aber nur die sichtbaren Haarstoppeln entfernt, und keine Wurzel. Daher wachsen sie schnell wieder nach.

Vorteile Nachteile
  • einfache Anwendung
  • nur leichter Druck
  • für viele Körperbereiche
  • umfangreiches Set
  • Hautirritationen möglich
  • Pflege der Haut sehr wichtig
  • Stoppeln wachsen schnell nach

Haarentfernungspads

Haarentfernungspads
Besonderheiten
  • kleines Pad
  • großes Trägerpolster
  • jeweils 5 Papiere
  • mobil einzusetzen
  • aus Kunststoff
8,45 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Diese Haarentfernungspads sind für den ganzen Körper geeignet und bestehen aus einem hochwertigen Material. Unerwünschte Haare an den Beinen oder unter den Achseln lassen sich mit sanften kreisenden Bewegungen entfernen. Du bekommst zwei Pads in unterschiedlicher Größe. Die kleine Variante ist beispielsweise auch für kleine Haare im Gesicht geeignet. Das Schleifpapier dazu ist selbstklebend und einfach anzubringen. So rutscht es nicht von den Pads aus Kunststoff. Gleichzeitig fördert das Papier die Regeneration der Haut. Alte und abgestorbene Schüppchen werden zuverlässig entfernt. Anschließend braucht deine Haut nur eine richtig Pflege. Das Set ist klein und kann auch unterwegs auf Reisen zum Einsatz kommen.
Viele Kunden loben den günstigen Preis. Das Set kommt gerne zum Einsatz, wenn eine schonende aber kurzfristige Haarentfernung gewünscht wird. Die Pads arbeiten sehr gründlich und die Haut fühlt sich angenehm glatt und geschmeidig an. Du brauchst sie nur mit Feuchtigkeit versorgen, damit sie nicht rot wird. Am nächsten Tag kommen die ersten Haare aber schon wieder. Sie wachsen wirklich schnell nach. Dafür bekommst du keine entzündeten oder eingewachsenen Haare mehr. Wer mit diesem Thema oft Probleme hatte, sollte sich die Pads genauer anschauen.

Vorteile Nachteile
  • keine eingewachsenen Haare
  • keine entzündeten Stellen
  • einfach anzuwenden
  • sehr gründlich
  • günstiger Preis
  • hält nicht lange
  • Haut kann gereizt sein

Enthaarungspads Ersatzsatzscheiben

Enthaarungspads Ersatzsatzscheiben
Besonderheiten
  • 5 große Scheiben
  • 5 kleine Scheiben
  • in Grau
  • Kristallfläche
  • Nachfüllpack
6,29 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Die Enthaarungspads funktioniere auf gleiche Art und Weise, wie die anderen. Es handelt sich um 10 Ersatzscheiben. Dabei bekommst du 5 große Scheiben und 5 kleine Scheiben geliefert. Die größeren sind für die Beine oder Arme geeignet. Die kleineren verwendest du an empfindlichen oder schwer zugänglichen Stellen. Die Oberfläche ist mit kleinen Kristallen bestückt. Dadurch entsteht ein Peeling-Effekt und die feinen Haare werden abgeschmirgelt. Du solltest kreisende Bewegungen ausführen, ohne viel Druck auszuüben. Andernfalls ist die Haut schnell gereizt. Die Anwendung bei Kopfhaaren oder männlichen Barthaaren ist ausgeschlossen. Außerdem solltest du die Pads nicht auf Wunden anwenden. Die Haut muss immer frei von Kosmetika und trocken sein. Erst nach der Behandlung gibst du Feuchtigkeitscreme auf die Stellen.
Die Bewertungen sind sehr unterschiedlich. Grundsätzlich zeigen sich die Kunden zufrieden mit der Anwendung. Der Einsatz ist sehr leicht. Die Haare dürfen nur nicht zu lang sein. Das Ergebnis überzeugt nicht ganz, da sich nicht alle Haare entfernen lassen und einige hartnäckig stehen bleiben. Zudem ist die Haut sehr gereizt. Du solltest immer eine beruhigende Lotion verwenden. Das Ergebnis hält auch nicht länger, als eine normale Rasur. Nur Rasierpickel kannst du mit dieser Methode umgehen.

Vorteile Nachteile
  • peelt die Haut
  • leichter Einsatz
  • ideal für Beinhaare
  • kein Druck ausüben
  • hält nicht lange
  • Hautreizungen

Wie funktionieren Enthaarungspads?

Die Funktionsweise hinter den Enthaarungspads ist einfach erklärt. Es handelt sich um eine schmerzfreie und schonende Behandlung gegen unerwünschte Körperbehaarung. Die kleinen Härchen an Beinen oder Armen werden mit einer Art „Schleifstein“ abgeschmirgelt. Das Verfahren nennt sich Depilation. Du entziehst nicht die komplette Haarwurzel, sondern entfernst die Haare nur oberflächlich mit einem rauen Papier. Es entstehen keine Hautirritationen oder entzündete Haarwurzeln, wie es teilweise beim Rasieren der Fall ist. Enthaarungspads sind deshalb für Frauen geeignet, die häufig unter Rasierpickeln und ähnlichen Problemen leiden. Gleichzeitig bekommt deine Haut eine Art Peeling. Abgestorbene Hautzellen werden gelöst und die Oberfläche fühlt sich weich und geschmeidig an. Ob das Prinzip wirklich so gut funktioniert und worauf du bei der Anwendung genau achten solltest, erfährst du um folgenden Ratgeber genauer.

Vorteile Nachteile
  • funktioniert schmerzfrei
  • ohne chemische Hilfsmittel
  • hautschonend und umweltfreundlich
  • keine Schnittwunden
  • weiches und glattes Ergebnis
  • sanfter Peelingeffekt
  • Härchen wachsen schnell wieder nach
  • Pads nutzen sich schnell ab
  • Anwendung braucht Geduld
  • nicht für kräftige Stoppeln

Das Design: mit auswechselbaren Pads

Enthaarungspads gibt es in unterschiedlichen Größen. An den Beinen und Armen brauchst du deutlich mehr Fläche. Im Gesicht genügen die kleinen Pads, um gezielter zu arbeiten und keine anderen Areale zu verletzen. Die Handstücke oder Handschuhe bestehen meist aus Kunststoff oder Gummi. Sie werden mit den eigentlichen wechselbaren Pads bestückt. Auf deren Oberfläche befinden sich kleine Körner oder Kristalle, die zum Abschmirgeln der Haare und Haut vorgesehen sind. Die Pads werden meist geklebt und bieten einen sicheren Halt.

Durch die raue Oberfläche wirken die Pads wie ein Schleifstein. Kleinste Haare und auch lose Hautschuppen lassen sich wie mit einem Radiergummi einfach abrubbeln. Danach erscheint deine Haut geschmeidig und glatt. Design und Anwendung sind also denkbar einfach. Du brauchst keine Enthaarungscreme und auch keinen Rasierer mit scharfer Klinge. Das Verfahren funktioniert schmerzlos für die Haut und verhindert Pickelchen, Rötungen oder eingewachsene Haare. Ein Nachteil: es handelt sich nicht um eine dauerhafte Haarentfernung.

Die Einsatzbereiche: auch im Gesicht?

Die Pads kommen auf mehreren Arealen am Körper zum Einsatz. Dafür sind die verschiedenen Größen zu nutzen und anzupassen. Das Schleifverfahren ist sehr gut für Beine, Arme und Achseln geeignet. Selbst an der Oberlippe oder in der Bikinizone dürfen die Produkte angewendet werden. Es ergeben sich also folgende Einsatzbereiche:

  • Oberlippe
  • Beine
  • Arme
  • Achseln
  • Intimbereich
Wichtig
Für die Kopfhaare oder auch die Barthaare der Männer sind die Enthaarungspads nicht geeignet. Das gleiche gilt für Wunden oder verletzte Hautstellen.

Anwendung und Ergebnisse – glatte Haut für wenige Tage

Ein einfaches Abstreichen der Haare genügt hier natürlich nicht. Das Abschmirgeln funktioniert nur, wenn du sauber arbeitest und manche Stellen eben länger behandelst. Teilweise müssen Feinheiten noch ausgebessert werden für das gewünschte Ergebnis. Die Anwendung und auch der Effekt sind stark von deiner Haut und dem Haartyp abhängig. Kleine Härchen sind leicht zu entfernen, robuste Haare wohl kaum. Mit einer gesunden Haut und relativ dünnen Härchen sind aber gute Ergebnisse zu erzielen. Die Anwendung erfolgt auf diese Weise:

  • Beklebe den Handschuh oder das Handstück mit einem Enthaarungspad in der richtigen Größe.
  • Die Haut muss trocken und frei von anderen Kosmetika sein. Am besten wäschst du die betroffenen Stellen und trocknest sie richtig ab.
  • Nun gehst du mit dem Pad in kreisenden Bewegungen vor. Übe nicht zu viel Druck aus, sondern behandle die Stellen lieber mehrfach.
  • Löse Hautschuppen fallen mit ab. Die Haut braucht nach der Behandlung eine beruhigende Feuchtigkeitscreme.

Die Haare werden nicht mit der Wurzeln entfernt. Das Ergebnis ist deshalb mit einer Rasur zu vergleichen. Die Haut wirkt aber durch das Peeling viel weicher und glatter. Nach wenigen Tagen wachsen die Haare wieder nach und müssen erneut gestutzt werden. Es handelt sich nur um ein temporäres Ergebnis, dafür aber ohne große Irritationen oder Rasierpickel.

Folgendes Video gibt dir einen kleinen Einblick zur Anwendung:

Wie lange halten die Pads?

Das Handstück kann immer wieder verwendet werden. Die Enthaarungspads selbst bestehen nur aus einem dünnen Material und sind mit kleinen Kristallen und Körnern beschichtet. Allein aus hygienischen Gründen sollten sie nur für etwa drei Anwendungen genutzt werden. Bei der nächsten Haarentfernung tauscht du die Pads einfach aus. Meist sind Sets erhältlich, die gleich mehrere Pads enthalten. Die schmalen Bereiche, wie Oberlippe, Augenbrauen oder selbst die Bikinizone solltest du mit der kleineren Größe behandeln.

Wichtige Kaufkriterien für Enthaarungspads

Die Enthaarungspads sehen sich alle sehr ähnlich. Das betrifft die Beschichtung als auch die Maße. Vielmehr solltest du ausprobieren, ob diese Variante der Haarentfernung überhaupt infrage kommt. Anschließend ist die Auswahl der Pads reine Formsache. Ein paar wichtige Kriterien haben wir dir dazu aufgelistet:

Kriterium Hinweise
Material
  • Handstück meist aus Kunststoff
  • Pads aus dünnem Papier
  • mit Kristallen oder Körnern beschichtet
Inhalt
  • als Set mit Handstück oder Handschuh
  • einfache Nachfüllpacks
  • auf die Anzahl der Pads achten (ca. 40 Stück)
Hersteller
  • Sundepil
  • Depil
  • Moondepil
Lieferung
  • inkl. Aufbewahrungstasche
  • Bedienungsanleitung
  • Tipps zur Anwendung
Tipp
Anfänger sollten sich für eine Art Starterset entscheiden. Hier bekommst du verschiedene Größen des Handschuhs und der Pads in einem Paket und bist direkt startklar.

Im folgenden Video siehst du die Enthaarungspads von Action im Test. Funktioniert das wirklich ohne Rasieren? Lisa testet:

Anwendungstipps: darauf solltest du achten

Hautverletzungen vermeiden

Grundsätzlich solltest du schonend und vorsichtig vorgehen. Es handelt sich um einen Peeling-Effekt, der Haare und Haut betrifft. Sehr empfindliche Haut wird hier mit einer Rötung oder gar mit Schmerzen reagieren. Deshalb sind die Pads nicht für alle Hauttypen geeignet. Funktioniert die Anwendung, kannst du dich dafür auf eine frische und sehr glatte Haut freuen. Ist die Haut aber von einer vorherigen Behandlung noch gereizt, solltest du die Enthaarungspads nicht gleich wieder zum Einsatz bringen. Kunden raten immer wieder von der Haarentfernung im Intimbereich ab. Hier ist die Haut deutlich dünner und könnte leichter verletzt werden.

Richtige Vor- und Nachbehandlung

Die Haut muss vor der Behandlung gewaschen und frei von fettigen Rückständen sein. Nutze also keine Cremes oder Öle vor der haarentfernung. Tupfe die Oberfläche richtig trocken, damit keine Wasserrückstände stören oder das Papier aufweichen. Nach dem Peeling brauchst du eine hochwertige Body- und Pflegelotion. Die Areale sind stark beansprucht und sollten beruhigt werden. Außerdem fühlt sich die Haut eingecremt noch viel geschmeidiger und weicher an.

Peeling löst gebräunte Hautpartikel

Im Sommer stört die Körperbehaarung an gewissen Stellen am meisten. Der Peeling-Effekt reibt aber nicht nur die Haare ab, sondern auch die obersten Partikel der Hautfläche. Wer sich gern in der Sonne bräunt, verliert durch die Behandlung also etwas von der gesunden braunen Farbe. Zudem ist die Haut durch die UV-Strahlung bereits belastet. Zusätzliche äußere Reize können dann zu Verletzungen führen.

Enthaarungspads kaufen – aber wo?

Das Original der Enthaarungspads stammt vom Hersteller Sundepil. Mittlerweile gibt es auch andere Marken mit ähnlichem Namen, die das Prinzip aufgegriffen haben. Die Pads funktionieren aber alle ähnlich, bewegen sich in der gleichen Preisklasse und sind von Form und Material fast gleich. Nur die Beschichtung der Pads fällt teilweise unterschiedlich aus. Wir wollen deshalb die einzelnen Hersteller nicht näher erläutern, da es kaum nennenswerte Unterschiede gibt.

Gekauft werden können die Enthaarungspads beispielsweise in der Drogerie. Bei Rossman, dm oder Müller sind sie bereits vertreten und dienen als Alternative zum herkömmlichen Rasieren. Ferner findest du Angebote bei Douglas oder Action in der Beauty Abteilung. Auch über Online-Marktplätze, wie Amazon, lassen sich die Produkte und Preise gut vergleichen. Große Unterschiede sind aber auch anhand der Kundenbewertungen nicht festzustellen.

Kundenmeinungen und Testberichte

Viele Kunden loben den günstigen Preis. Die Pads sind hier vergleichbar mit Kaltwachsstreifen oder einer Enthaarungscreme. Dafür arbeiten sie deutlich schonender. Wer also keinen Rasierer verträgt und auf eine günstige Methode der Haarentfernung setzen will, sollte sich die Enthaarungspads etwas genauer anschauen. Als depilative Methode handeln sie sich aber nicht zur dauerhaften Haarentfernung. Das heißt: bereits am nächsten Tag können die Härchen leicht nachgewachsen sein. Deine Haut bleibt also nicht lange glatt. Dafür sind die Pads schnell und einfach einsetzbar.

Kritik gibt es in Bezug auf den Peeling Effekt. Manche Kunden beschreiben eine Hautirritation und gerötete Stellen. Die Behandlung wird teilweise als schmerzhaft empfunden und die Haut beruhigt sich erst nach Stunden oder am nächsten Tag. Hier kommt es ganz darauf an, wie gründlich du die Pads nutzt. Mit viel Druck und großflächigen Bewegungen kann die Haut gerötet bleiben. Deshalb: nutze nur sehr wenig Druck und fahre mit gleichmäßig kreisenden Bewegungen über die Haare. An den Beinen und Armen vertragen die Kunden die Behandlung am besten. Für das Gesicht sind nicht alle Pads geeignet. Die Kundenmeinungen sind auf verschiedenen Portalen und zu den unterschiedlichen Produkten sehr vielseitig. Letztlich musst du selbst ausprobieren, wie deine Haut auf das leichte Sandpapier reagiert.

Im Test bei RTL
Der Fernsehsender RTL hat in der Redaktion einen eigenen Test durchgeführt. Hier haben die Pads gut funktioniert. Auch ohne Nachrasieren oder Hautveränderungen kommst du zu einem glatten und anderen Ergebnis. Im Vergleich zum Sugaring oder dem Enthaarungspulver haben die Pads eindeutig die Nase vorn und sind eine echte Alternative gegenüber dem Rasieren.

FAQ – häufig gestellte Fragen

Frage Antwort
Was kosten Enthaarungspads?
  • Eine Packung mit mehreren Pads kostet etwa 20 Euro. Die einzelnen Pads sind bis zu dreimal wiederverwendbar. Dadurch ergibt sich ein recht günstiger Preis.
Wo kann man Enthaarungspads kaufen?
  • Du bekommst die Produkte in den Drogerien, im Bereich der Kosmetik und natürlich online.
  • Zum Beispiel bei: Rossmann, dm, Douglas, Amazon, Müller oder Action.
Wie lange hält das Ergebnis?
  • Die Haltbarkeit des Ergebnisses kann mit dem einfachen Rasieren verglichen werden.
  • Schon am nächsten Tag sind wieder Stoppeln möglich.
  • Wie glatt deine Haut bleibt, hängt von deinem Haarwachstum ab.
Dauert das Enthaaren länger als das Rasieren?
  • Die meisten Kunden sagen ja. Du musst wirklich gewissenhaft und vorsichtig arbeiten. So erreichst du alle Stellen und ein glattes Ergebnis, ganz ohne Nachrasieren.

Weiterführende Links

nach oben