Cookies

Cookie-Nutzung

Kohlenhydratblocker ☀️ » helfen beim Abnehmen

Kohlenhydratblocker sind bestimmte Nahrungsergänzungsmittel mit dreifacher Wirksamkeit. Sie hindern die Aufnahme von Kalorien nach den Mahlzeiten, stabilisieren den Blutzuckerspiegel und bringen der Körper selbst zur Fettverbrennung. Heißhungerattacken werden reduziert und überschüssige Pfunde purzeln. Ob als Tropfen oder Tabletten – bei uns bekommst du alle Informationen zu den Präparaten und wie genau sie funktionieren.
Besonderheiten
  • stabiler Blutzuckerspiegel
  • Hilfe beim Abnehmen
  • steigert Fettverbrennung
  • mehr Mobilität
  • gegen Heißhunger
Das Wichtigste zusammengefasst
  • Kohlenhydratblocker hemmen die Verdauung und Verwertung von aufgenommenen Kohlenhydraten nach einer Mahlzeit. So wirken sie sich weniger auf deinen Blutzuckerspiegel und den Kalorienhaushalt aus.
  • Die Kohlenhydrate werden bereits im Magen gebunden und ausgeschieden. Der Körper bezieht seine Energie also aus den angelegten Fettpolstern und nicht nur aus der Mahlzeit. Die Blocker helfen dir beim Abnehmen.
  • Die Präparate sind in Kombination mit Pflanzenextrakten und Nährstoffen angereichert. So zügeln sie den Appetit und weitere Heißhunger-Attacken. Gleichzeitig bekommt der Organismus sinnvolle Vitamine und Mineralstoffe, die für den Fettstoffwechsel wichtig sind.

Kohlenhydratblocker-Liste: folgende kannst du Rezeptfrei bestellen

Kohlenhydratblocker K2 – Tropfen

Kohlenhydratblocker K2 - Tropfen
Besonderheiten
  • hochdosiert
  • wirkungsvoll
  • einfache Einnahme
  • zügelt Hunger
  • stärkt Stoffwechsel
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Die K2 Tropfen gelten als begehrte Kohlenhydratblocker. Sie sind hochkonzentriert in ihrer Zusammensetzung und als Tropfen einfach zu dosieren. Dabei nimmst du sie zu jeder großen Mahlzeit am Tag ein. Kohlenhydrate darfst du essen, sie werden aber nicht großartig verwertet und legen sich nicht aufs Gewicht. Du unterstützt einen schlanken Körperbau auf natürliche Weise. Hergestellt werden die Tropfen in der EU unter strengen Auflagen. Sie zügeln den Hunger und lindern Heißhungerattacken. Der Stoffwechsel wird angekurbelt und das bereits eingelagerte Fett verbrannt. Es geht eher an die Fettpolster, statt neue Energie aufzunehmen.
Kunden berichten nicht nur eine Gewichtsabnahme, sondern auch eine verbesserte Stimmung und mehr Wohlbefinden. Der Appetit wird gut reguliert und die Lust auf eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung steigt. Die Einnahme wird als sehr einfach beschrieben. Du träufelst dir etwa 5 bis 10 Tropfen unter die Zunge. Der Geschmack ist gewöhnungsbedürftig. Manche Kunden verdünnen die Tropfen lieber. Außerdem zeigen sich erste Erfolge nur durch eine langfristige Einnahme. Der Preis für die K2 Kohlenhydratblocker ist recht teuer, wird aber von vielen Kunden in Kauf genommen.

Vorteile Nachteile
  • einfache Einnahme
  • leicht zu dosieren
  • wirkungsvoll
  • Appetitzügler
  • steigert das Wohlbefinden
  • hoher Preis
  • ungewöhnlicher Geschmack
  • langfristige Anwendung

Slimy Liquid

Slimy Liquid
Besonderheiten
  • verbrennt Fett
  • naturrein
  • wirkungsvoll
  • ohne Rezept
  • einfach dosiert
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Das Slimy Liquid sind wirkungsvolle Tropfen, die dir das Abnehmen erleichtern. Sie unterstützen dich auf dem Weg zu einer schlanken Figur und sind ohne Rezept zu bekommen. Es handelt sich um einen hochdosierten Fettverbrenner. Dabei gibst du nur 5 bis 10 Tropfen unter die Zunge und lässt sie im Mund zergehen. Der hochdosierte Wirkstoff zügelt deinen Appetit und vermeidet Heißhungerattacken. Der Modus der Fettverbrennung beginnt und der Stoffwechsel wird angekurbelt. Du beziehst diene Energie also nicht aus den Kohlenhydraten, sondern aus den Fettpolstern im Körper. Das Wohlbefinden und die Stimmung stiegen. Das Produkt wird kontrolliert in der EU hergestellt und ständig durch Labore geprüft. Zudem kannst du dich beim Hersteller auf einen deutschen Kundenservice verlassen.
Von den Kunden gibt es viele positive Bewertungen. Sie zeigen ihre Abnehmerfolge gern. Allerdings dauert es eine Zeit, bis die Tropfen wirken. In Kombination mit einer Ernährungsumstellung und viel sportlicher Betätigung sind natürlich schneller erfolge zu sehen. Schon in einem Monat verlieren manche Kunden mehrere Kilos. Die Einnahme ist sehr einfach, aber der Geschmack scheint gewöhnungsbedürftig.

Vorteile Nachteile
  • gute Abnehmerfolge
  • leichte Fettverbrennung
  • Stimmung bessert sich
  • keine Heißhungerattacken
  • einfach dosiert
  • Geschmack ungewohnt

Nobilin Kohlenhydratblocker

Nobilin Kohlenhydratblocker
Besonderheiten
  • 60 Tabletten
  • Appetitzügler
  • zum Abnehmen
  • vegetarisch
  • Gewichtskontrolle
18,28 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Die Nobilin Kohlenhydratblocker basieren auf hochwertigen Inhaltsstoffen und sind vegetarisch. Die Qualität ist pharmazeutisch geprüft und bestätigt. Zur Hauptfunktion gehört natürlich die Gewichtsabnahme. Dafür nimmst du 1-2 Tabletten zu jeder Mahlzeit ein. Beachte zur richtigen Dosierung trotzdem die Packungsbeilage. 60 Tabletten sind in einer Packung enthalten. Ziel ist es, effektiver abnehmen zu können, ohne eine Diät einzuhalten. Die Kohlenhydrate werden nicht aufgenommen, sondern durch die Inhaltsstoffe im Magen gebunden. Dadurch führst du deinem Organismus weniger Kalorien zu und verbrennst automatisch unerwünschte Fettpolster. Der Kohlenhydratblocker hilft dir dabei, Gewicht zu reduzieren und natürlich abzunehmen. Es handelt sich um ein veganes Medizinprodukt ohne Gentechnik.
Die Kunden beschreiben schon nach den ersten Wochen sichtbare Erfolge. Es gibt keine unerwünschten Begleiterscheinungen, wie Bauchschmerzen oder Übelkeit. Außerdem sind die Tabletten einfach zu dosieren und recht günstig. Bestenfalls kombinierst du den Blocker zu einer gesunden Ernährung. Ein strenger Diätplan muss aber nicht eingehalten werden. Nur manche Kunden hatten etwas mehr Probleme mit der Gewichtsabnahme und berichtet von einer leichten Appetitsteigerung. Dafür werden das Preis-Leistungsverhältnis gelobt und die vegane Zusammensetzung.

Vorteile Nachteile
  • vegan
  • sichtbare Erfolge
  • ohne Diätplan
  • keine Nebenwirkungen
  • einfach zu dosieren
  • leichte Appetitsteigerung

Keto Tropfen

Keto Tropfen
Besonderheiten
  • 10 ml
  • flüssig
  • einfach dosiert
  • Kohlenhydratblocker
  • 100 % natürlich
19,90 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Die Keto Tropfen basieren auf Hanfsamenöl und sind mit natürlichen Bitterstoffen angereichert. Dabei bringen sie den Organismus nach der Einnahme in den Zustand der Ketose. Das heißt: die Energie stammt nicht aus den aufgenommenen Kohlenhydraten, sondern der Körper greift die Fettreserven an. Dadurch reduziert sich dein Appetit und die Pfunde purzeln auf natürliche Weise. Für die Einnahme genügen nur wenige Tropfen. Die genaue Dosierung entnimmst du der Packungsbeilage. Trotzdem empfiehlt der Hersteller eine gesunde und kalorienarme Ernährung mit viel Gemüse. Die Keto Tropfen werden unter ständiger Qualitäts- und Hygienekontrolle hergestellt und aus hochwertigen Rohstoffen verarbeitet. Sie sind für alle Menschen mit Wunsch nach Gewichtsverlust geeignet.
Die Kunden nehmen die Tropfen meist am Morgen und am Abend zu den Mahlzeiten ein. Sie beschreiben eine etwas längere Wirkdauer. Du musst also einige Wochen mit regelmäßiger Einnahme warten, bis du ein positives Ergebnis siehst. Manche Kunden wollen diese Geduld nicht aufbringen und geben eine schlechte Rezension ab. Der Geschmack ist gewöhnungsbedürftig. Auch die Flasche ist recht klein und unpraktisch. Ohne Sport und gesunde Ernährung dauert die Gewichtsabnahme deutlich länger. Trotzdem scheinen die Tropfen ihr Versprechen zu halten, ohne den Alltag verändern zu müssen.

Vorteile Nachteile
  • einfache Einnahme
  • positive Ergebnisse
  • ohne Sport
  • keine Umstellung des Alltags
  • lange Wirkzeit
  • Geschmack gewöhnungsbedürftig

SUNLIFE Kohlenhydratblocker

SUNLIFE Kohlenhydratblocker
Besonderheiten
  • 32 Tabletten
  • gut verträglich
  • zur Gewichtskontrolle
  • vegan
  • glutenfrei
n/a €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Die SUNLIFE Kohlenhydratblocker werden unterstützend zur Therapie bei Übergewicht eingesetzt und dienen einer effektiven Gewichtskontrolle. Die Tabletten vermindern die Aufnahme von Kohlenhydraten und verlängern die Verdauung. Dein Körper geht gleich an die Fettreserven, um sich mit Energie zu versorgen. Der Wirkstoff White Kidney Bean Extrakt ist wissenschaftlich geprüft. Dabei handelt es sich um eine pflanzliche Zusammensetzung. Die Tabletten sind vegan, laktosefrei und glutenfrei. Hergestellt wird das Produkt in Deutschland nach höchsten qualitativen Ansprüchen. Die Einnahme ist denkbar einfach. Du brauchst nur ein bis drei Tabletten vor jeder Hauptmahlzeit zu dir nehmen und mindestens 250 ml Wasser trinken. Bei sehr kohlenhydratreichen Mahlzeiten sollte mindestens drei Tabletten zugeführt werden. Die maximale Dosis liegt bei sechs Tabletten pro Tag.
In den Bewertungen sind die Kunden sich recht uneinig. Manche beschreiben die Tabletten als sehr wirkungsvoll. Sie konnten mit der Therapie abnehmen und ihr Gewicht halten. Andere bezeichnen das Produkt als wirkungslos und haben durch die Einnahme keinen Effekt wahrgenommen. Grundsätzlich handelt es sich um ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Manchmal dauert das Abnehmen aber einfach nur etwas länger und du musst Geduld beweisen. Manche Kunden empfehlen trotzdem etwas Sport und eine Ernährungsumstellung, um einen besseren Effekt zu erzielen.

Vorteile Nachteile
  • wirkungsvoll
  • gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • große Packung
  • einfach einzunehmen
  • Sport empfohlen
  • wirkt bei manchen Kunden nicht
  • Ernährungsumstellung empfohlen

Carbo Blocker Kapseln

Carbo Blocker Kapseln
Besonderheiten
  • 450 mg
  • hochdosiert
  • White Kidney Extrakt
  • vegan
  • ohne Gentechnik
14,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Diese Kapseln dienen als Kohlenhydratblocker und sind hochdosiert. Sie bestehen aus dem White Kidney Extrakt, gelten als vegan und werden ohne künstliche Zusätze und ohne Gentechnik hergestellt. In einer Kapsel sind 450 mg des Extrakts enthalten. Das natürliche Phaseolin blockiert dabei die Aufnahme von Kohlenhydraten. Ein Großteil der Stärke scheidest du einfach ungenutzt wieder aus. Die Kohlenhydrate und Zuckermoleküle machen dich also nicht dick und du brauchst an deinen Essgewohnheiten nicht viel ändern. In einer Dose sind 120 Kapseln enthalten. So nutzt du den Carbo Blocker als Kur über einen längeren Zeitraum. Nimm einfach 2 Kapseln vor jeder kohlenhydratreichen Mahlzeit ein. Dazu zählen alle Teigwaren, Nudeln oder Pizza. Der Hersteller erlaubt bis zu 4 Kapseln täglich.
Die Kunden bestätigen die Wirkungen und beschreiben ein leichtes Abnehmen. Manche empfehlen trotzdem eine Ernährungsumstellung oder einen Diätplan, damit schneller Effekte zu sehen sind. Andere nutzen die Kapseln sogar bei Insulinresistenz, um den Spiegel nach dem Essen wieder etwas zu senken. Der Geschmack ist etwas gewöhnungsbedürftig, da sich die Kapseln schnell im Mund auflösen. Selbst bei Unverträglichkeiten oder Darmproblemen haben die Kunden mit diesem Produkt schon positive Erfahrungen gemacht.

Vorteile Nachteile
  • hohe Dosierung
  • einfache Einnahme
  • gute Wirkung
  • auch bei Unverträglichkeit
  • senkt Insulinspiegel
  • unangenehmer Geschmack

Was sind Kohlenhydratblocker?

Der Mensch ist auf eine regelmäßige Zufuhr von Kohlenhydraten angewiesen. Schließlich kann das Gehirn nur diese verstoffwechseln. Ohne Kohlenhydrate fühlst du dich schnell müde, unkonzentriert und unausgeglichen – dir fehlt jegliche Energie. Selbst für die Fettverbrennung sind Kohlenhydrate wichtig. Meist sind sie in Brot und Backwaren, Nudeln, Süßigkeiten und Kartoffeln zu finden. Zu viel davon können nicht verwertet werden und machen sich als Fettpolster bemerkbar. Zu einer gesunden Ernährung oder gar Diät gehört deshalb der Ansatz, möglichst wenig Kohlenhydrate zu sich zu nehmen. Willst du darauf nicht verzichten und die Essgewohnheiten zu belassen, helfen Kohlenhydratblocker bei der Gewichtsabnahme. Insgesamt übernehmen sie folgende Aufgaben:

  • Gewicht reduzieren
  • Fettverbrennung fördern
  • Appetit zügeln
  • Blutzuckerspiegel senken

Die Blocker gibt es in Form von Tabletten, Kapseln, Pulver oder Öl. Sie verhindern grob gesagt, dass die Kohlenhydrate aus der Nahrung aufgenommen werden. Gleichzeitig sollen die Mittel den Appetit zügeln, den Blutzuckerspiegel senken und dich beim Abnehmen unterstützen. Wie genau das funktioniert und auf welche Inhaltsstoffe die einzelnen Mittel setzen, erklären wir dir in unserem Ratgeber genauer.

Wie funktionieren Kohlenhydratblocker?

Aus der Wissenschaft geht hervor: neben Fett führen auch Kohlenhydrate zu Übergewicht. Schauen wir uns also an, in welchen Lebensmitteln sie vermehrt vorkommen:

Viel Kohlenhydrate Wenig Kohlenhydrate
Reis und Nudeln Salat
Kartoffeln Gemüse
Backwaren und Kuchen Obst
Mehlprodukte Fisch
Süßigkeiten Joghurt
Limonade Nüsse
süße Getränke Eier
Hühnerfleisch

Bei einer Low Carb Diät wird oft die Zufuhr von Kohlenhydraten verringert. Du produzierst also weniger Hormone, die zu Fettablagerungen am Bauch führen. Der Kohlenhydratblocker übernimmt eine ähnliche Aufgabe, ohne jedoch auf eine strenge Diät oder ausreichend sportliche Auslastung zu achten. Doch funktioniert das wirklich so einfach?

Die Verdauung von Lebensmitteln beginnt bereits im Mund. Im Speichel sind Enzyme enthalten, die sich an die stärkehaltigen Produkte binden und für eine Aufnahme sorgen. Die Kohlenhydratblocker sollen genau das verhindern. Ziel ist es, dass die Kohlenhydrate kaum verdaut, sondern einfach wieder ausgeschieden werden. Durch die verminderte Aufnahme von Glukose normalisiert sich der Blutzuckerspiegel und der Appetit reduziert sich. Der Organismus gibt keine weiteren Signale zur Nahrungsaufnahme. Gleichzeitig greift er die Fettpolster an für den Energieverbrauch.

Die Funktionsweise wird dir in dem folgenden Video nochmal verdeutlicht:

Die verschiedenen Inhaltsstoffe – Weiße Bohnen und Chitosan

Grundsätzlich gehören Kohlenhydratblocker zu den Nahrungsergänzungsmitteln. Sie wirken also nicht auf den Stoffwechsel oder das Immunsystem aus medizinischer Sicht sein. Die Funktionsweise ist dabei auf verschiedene Inhaltsstoffe zurückzuführen. Hier unterscheiden sich die Produkte am meisten. Die einen Hersteller setzen eher auf den Extrakt aus weißen Bohnen, die anderen nutzen Chitosan als Hauptwirkstoff. Zudem können weitere Inhaltsstoffe vorhanden sein, auf die wir kurz näher eingehen wollen:

White Kidney Extrakt

Der Extrakt aus weißen Kidneybohnen ist rein pflanzlich und wird von den Herstellern mit unterschiedlichen Namen bezeichnet. Wirf also einen genauen Blick auf die Zusammensetzung. Der große Vorteil: die Produkte sind glutenfrei, laktosefrei und für eine vegane Lebensweise geeignet.

Chitosan

Chitosan ist ein tierischer Inhaltsstoff und funktioniert nicht mit einer veganen Lebensweise. Es wird aus dem Chitinpanzer von Krebsen gewonnen und ist fettbindend. Gleichzeitig wirkt es gegen Pilze, bindet Schwermetalle und ist anti-bakteriell. Die Aufnahme von Fetten wird im Magen-Darm-Trakt nachweislich eingebremst.

Die bereits genannten Hauptwirkstoffe sind oft mit anderen Wirkstoffen als Komplex kombiniert. Dazu gehören Vitamin C, Zink oder auch Kaffee-Extrakt. Die Wirkung soll noch ergänzt und erweitert werden, um beispielsweise die Zuckeraufnahme im Blut zu mindern. Bockshornklee wirkt appetitzügelnd. Vanadium ist ein Spurenelement, das den Blutzucker senkt und Heißhungerattacken verhindert. Die anderen Inhaltsstoffe regen den Stoffwechsel an und fördern die Fettverbrennung.

Wichtig
Prüfe vor der Einnahme eine mögliche Unverträglichkeit auf Bohnen und Hülsenfrüchte oder auf Krustentiere. In diesem Fall musst du auf den Kohlenhydratblocker verzichten.

Wirkungsweise: was bringen Kohlenhydratblocker?

Die meisten Kohlenhydratblocker basieren auf einem einfachen Mechanismus: sie sollen die Verdauung von Kohlenhydraten hemmen. Die Präparate sind für alle Menschen geeignet, die überschüssiges Fett verbrennen und Gewicht verlieren wollen. Drei Wirkweisen müssen deshalb umgesetzt werden.

1. Verdauung anpassen

Die Kohlenhydratblocker verhindern die Spaltung von Zuckermolekülen im Mund. Dadurch wandern die Kohlenhydrate teilweise unverdaut durch den Darm und werden normal ausgeschieden. So liefern sie keine Kalorien und die Energie wird direkt aus den Fettpolstern bezogen. Der positive Nebeneffekt: sie schrumpfen immer mehr.

2. Appetit zügeln

Bei verschiedenen Diäten oder Low Carb leiden Betroffene oftmals unter Heißhunger. Dieser vernichtet in wenigen Minuten ein hart erarbeitetes Ergebnis. Verschiedene Bitterstoffe und auch Koffein in den Präparaten zügeln den Appetit und beugen solchen Attacken vor. Die Kohlenhydratblocker sind daher auch geeignet, um ein bereits erreichtes Gewicht zu halten.

3. Versorgung mit Nährstoffen

Meist setzen sich die Präparate aus verschiedenen Mikronährstoffen zusammen. Sie wirken sich positiv auf den Organismus aus, kurbeln den Fettstoffwechsel an und senken den Blutzuckerspiegel.

Darreichung und Dosierung – meist als Tablette

Für eine effektive Wirkung solltest du auf die richtige Dosierung achten. Eine allgemeine Regel gibt es nicht, weil jedes Produkt seine eigene Empfehlung mitbringt. Zunächst muss jedoch die Darreichung unterschieden werden. Kohlenhydratblocker gibt es als:

  • Kapseln
  • Tabletten
  • Pulver
  • Öl

Die Kapseln und Tabletten werden vor der Hauptmahlzeit eingenommen, meist 1-3 Stück. Wenn es sich um eine kohlenhydratreiche Mahlzeit handelt, solltest du mehr einnehmen, als bei einer anderen Mahlzeit. Bis zu 6 Tabletten oder Kapseln sind bei den meisten Produkten erlaubt. Diese Angabe unterscheidet sich jedoch zwischen den Herstellern. Nimm die Dosis auf jeden Fall mit ausreichend Wasser ein.

Das Pulver wird etwa 30 Minuten vor der Mahlzeit aufgelöst und eingenommen. Ähnlich verhält es sich beim Öl. Es wird meist als Keto Öl bezeichnet und bringt dich in den Zustand der Ketose. Doch auch das Öl gilt als Kohlenhydratblocker, weil es auf ähnliche Weise wirkt. Du gibst wenige Tropfen direkt in deinen Mund oder nimmst es mit etwas Flüssigkeit zu dir. Wasser oder ungesüßter Tee sind am besten. Der Geschmack der Produkte ist sehr unterschiedlichen und wird von manchen Kunden als gewöhnungsbedürftig bezeichnet. Gerade die Keto Tropfen basieren meist auf Hanfsamenöl und ist eher bitter.

Hinweis
Es gibt auch Sticks, die du leicht auf der Zunge zergehen lässt. Sie sind ideal für unterwegs und brauchen keine weitere Flüssigkeit. Meist sind die mit Geschmack versetzt und werden schnell aufgenommen. Dafür kosten sie mehr.

Wichtige Kaufkriterien für Kohlenhydratblocker

Bei der Auswahl der Kohlenhydratblocker solltest du auf ihre Zusammensetzung, die Darreichung und natürlich den Preis achten. Immerhin handelt es sich um eine Kur, die über einen längeren Zeitraum eingenommen wird. Wer einen Effekt wünscht, sollte die langfristige Einnahme bevorzugen. Folgende Kaufkriterien sind hier wichtig:

Kriterium Hinweise
Darreichung
  • Tabletten oder Kapseln
  • sehr einfach dosiert
  • leichte Einnahme
  • Pulver muss in Wasser aufgelöst werden
  • Immer vor der Mahlzeit einnehmen
  • Keto Tropfen zählen dazu
Wirkstoff
  • häufig Extrakt aus weißen Kidneybohnen
  • Chitosan als tierisches Produkt
  • mit weiteren Zusatzstoffen
  • Bockshornkleesamen
  • Zink und Citamin C
  • Grüner-Kaffee-Extrakt
Allergene
  • auf Allergien achten
  • gegen Hülsenfrüchte
  • gegen Meeresfrüchte
  • viele vegane Produkte zu finden
  • auf Konservierungsstoffe achten
Preis
  • günstig ab 10 Euro
  • etwas teurer ab 25 Euro
  • auf Packungsgröße achten
  • am besten tägliche Dosis berechnen

Die wichtigsten Anbieter: K2, Omnivit und mehr

Für Kohlenhydratblocker brauchst du keine ärztliche Verordnung oder ein Rezept. Du bekommst die Artikel frei verkäuflich in der Drogerie (dm oder Rossmann). Auch in der Apotheke oder im Onlinehandel sind die Produkte zu finden. Zu den wichtigsten Herstellern in diesem Bereich gehören:

Hersteller Besonderheiten
K2
  • Tropfen zum Abnehmen
  • Organismus begibt sich in die Ketose
  • Fettverbrennung wird angekurbelt
  • Appetit zügeln
  • leicht zu dosieren
Omnivit
  • zur Gewichtsreduktion
  • zertifiziertes Medizinprodukt
  • zügelt den Heißhunger
  • als Tabletten verfügbar
  • natürliche Inhaltsstoffe
Nobilin
  • große Packung Tabletten
  • ideal für Diäten geeignet
  • Bohnenschalen-Extrakt
  • dient der allgemeinen Gewichtskontrolle
  • weitere Nährstoffe

Weitere namhafte Hersteller bei Kunden im Test:

  • Beavita
  • Yokebe
  • Bodymedica
  • Mivolis

Es kursiert häufiger die Meldung, dass Kohlenhydratblocker aus der VOX Fernsehsendung „Die Höhle der Löwen“ zu finden sind. Hierbei handelt es sich um einen Fake. Die K2 Tropfen wurden hier nicht vorgestellt. Die Bilder im Internet sind nur eine kluge Werbekampagne. Dafür wurden die Bitterliebe Tropfen vorgestellt. Sie zügeln mit ihren natürlich enthaltenen Bitterstoffen den Appetit und regen die Verdauung an.

Risiken und Nebenwirkungen von Kohlenhydratblockern

Die Hersteller geben oft nur wenige Nebenwirkungen in der Packungsbeilage an. Immerhin handelt es sich um natürliche Inhaltsstoffe und eine sanfte Zusammensetzung. In erster Linie solltest du Allergien und Unverträglichkeiten ausschließen. Hier können die wohl größten Nebenwirkungen entstehen. Das betrifft Allergie gegen Nüsse, Hülsenfrüchte oder Meerestiere. Einige Präparate setzen auf den Extrakt der weißen Bohne, die auch als Hülsenfrucht zählt. Die Chitosan Fettbinder basieren auf Krusten- und Schalentiere. Darüber hinaus kann es zu Nebenwirkungen im Verdauungssystem kommen. Dazu gehören:

  • Durchfall
  • Magenschmerzen
  • Verstopfung
  • Blähungen

Die Nebenwirkungen sind sehr individuell und von Mensch zu Mensch verschieden. Wer sich unsicher ist, sollte die Einnahme vorher mit einem Arzt besprechen. Zudem kommt es teilweise zu Wechselwirkungen mit bestimmten Medikamenten. Die Antibabypille ist beispielsweise fettlöslich. Ein sogenannter Fettblocker könnte ihre Wirkung also beeinflussen. Das betrifft auch noch andere Medikamente.

Diabetiker sollten auch den Kontakt zum Arzt aufnehmen. Immerhin senken die Blocker den Glukosespiegel im Blut und die Ausschüttung von Insulin wird verringert. Diabetiker müssen ihre Dosis normalerweise täglich anpassen und führen Insulin künstlich zu. Komplett ausgeschlossen für die Einnahme der Kohlenhydratblocker sind Schwangere und stillende Mütter, sowie Kinder unter 18 Jahren. Die Präparate sind nur für Erwachsene vorgesehen.

Stiftung Warentest und Studien

Es wurden bereits einige Studien zu der Wirkung von Kohlenhydratblockern durchgeführt. Offizielle Erkenntnisse konnten wir jedoch nicht recherchieren. Stiftung Warentest warnt in einem großen Ratgeber über Diätmittel vor solchen Studien. Sie sind oft nicht solide genug. Die geprüften Produkte haben oft keine negative Auswirkung auf die Gesundheit und enthalten auch keine riskanten Inhaltsstoffe, wie bei illegalen Appetitzüglern. Du kannst dich auf eine natürliche Wirkweise verlassen. Wie gut die Blocker wirklich beim Abnehmen helfen, hat Stiftung Warentest nicht näher erforscht. Die Experten weisen trotzdem darauf hin, dass Abnehmen nur in Kombination mit Bewegung und kalorienreduzierten Lebensmitteln funktionieren kann.

Erfahrungen – langfristige Wirkung abwarten

Ob die Tabletten und Kapseln beim Abnehmen helfen, hängt ganz von dir und der Lebensweise ab. Allein durch die Blockade der Kohlenhydrate ist für manche Kunde eine Gewichtsreduktion unwahrscheinlich. Als unterstützende Maßnahme sind deshalb auch eine gesunde Ernährung und ausreichend Sport wichtig. Die Kohlenhydratblocker zügeln dafür den Appetit und verhindern Heißhungerattacken während der Umstellung. Daraus resultieren viele positive Ergebnisse, wie in den Kundenerfahrungen zu lesen ist.

Oftmals wird empfohlen, die Blocker in Verbindung mit einer Diät und Bewegung zu kombinieren. Wer bei der Low Carb Diät beispielsweise ein Cheating-Day einlegt, begrenzt mit den Präparaten etwas Schaden. So nimmst du sie vor der üppigen Mahlzeit ein. Auch im stressigen Alltag fällt die gesunde Lebensweise oft nicht leicht. Die Ernährungsumstellung wäre hier ein wichtiger Schritt.

Die Kohlenhydratblocker kommen aber zum Einsatz, wenn einfach keine Zeit dafür im Tag aufgebracht werden kann. Die Kunden bestätigen: ein langfristiger und vor allem schneller Erfolg ist bei einer Kombination aus Sport, gesunden Rezepten und den vorgestellten Präparaten möglich. Wie schnell der Abnehm-Effekt eintritt, ist jedoch zwischen den Betroffenen unterschiedlich. Je fitter du bist, desto schneller verbrennst du unnötige Fette und die Lust auf ungesunde Lebensmittel geht zurück.

Im folgenden Video testet eine Kundin die Kohlenhydrat Blocker von dm. Schau dir das Ergebnis an:

Was ist besser: Kohlenhydratblocker oder Fettblocker?

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Beide Präparate wirken ähnlich. Während die einen Kohlenhydrate blockieren, verhindern die anderen die Aufnahme von Fett. In beiden Fällen profitieren stark übergewichtige Menschen davon. Sie können sich bei einer Diät unterstützen lassen und aufgrund alter Gewohnheit mit ruhigem Gewissen „schummeln. Die Einnahme sollte jedoch immer kontrolliert erfolgen und in Absprache mit einem Arzt stattfinden. Fettblocker enthalten oft den Wirkstoff Orlistat, wobei es zu einer Mangelversorgung mit fettlöslichen Vitaminen kommen kann. Außerdem werden auch hier manche Medikamente nicht richtig aufgenommen, wie beispielsweise Aspirin oder Krebsmittel. Das sollte bei der Auswahl des Blockers berücksichtigt werden.

FAQ – häufig gestellte Fragen

Frage Antwort
Sind Kohlenhydratblocker gesundheitsschädlich?
  • Nein. Die meisten Präparate verhindern nur ein Enzym, das für die Verdauung der Kohlenhydrate zuständig ist. Sie werden wieder ausgeschieden.
  • Es kann aber passieren, dass auch andere Nährstoffe nicht richtig aufgenommen werden. (Das gilt auch für Medikamente)
  • Achte unbedingt auf vorliegende Allergien und prüfe die Inhaltsstoffe genau.
Wie lange wirken Kohlenhydratblocker?
  • Die Wirkung tritt erst nach einigen Wochen ein.
  • Den schnellsten Effekt bekommst du in Kombination mit Sport und gesunder Lebensweise.
  • Eine regelmäßige und tägliche Einnahme zu den Mahlzeiten ist hier sehr wichtig.
Kann man Kohlenhydratblocker und Fettblocker zusammen einnehmen?
  • Die beiden Präparate dürfen zusammen eingenommen werden. Die einen blockieren Kohlenhydrate, die anderen Fette.
  • Achte trotzdem auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung.
Wann nimmt man Kohlenhydratblocker?
  • Übergewichtige Menschen können die Blocker zur Unterstützung einer gesunden Lebensweise zuführen.
  • Die Einnahme erfolgt meist zu den zwei großen Hauptmahlzeiten am Tag.
Was sind die besten Kohlenhydratblocker?
  • Wie gut die Blocker wirken, ist von deinem eigenen Organismus und der regelmäßigen Einnahme abhängig.
  • Du solltest genau auf die Inhaltsstoffe achten und Allergien ausschließen.
  • Die Kundenbewertungen fallen zu den Produkten alle sehr unterschiedlich aus. Während manche überzeugt sind, raten andere lieber ab. Die Entscheidung obliegt also jedem selbst.
  • Als Wundermittel können die Mittel nicht bezeichnet werden, aber sie unterstützen.

Weiterführende Links

nach oben